Jubiläum

101 Jahre Kino in Zetel

Das Zeli feierte am 24. September 2021 seinen 100. Geburtstag. Also, es feierte ihn genau genommen nicht, denn mitten in der Corona-Pandemie war es schlechterdings unmöglich, so ein Fest überhaupt zu planen. Und selbst wenn man ein Notprogramm auf die Beine gestellt hätte, wäre bei den Gästen überhaupt Feierstimmung aufgekommen, wenn sie hinter einer Maske alleine in einer Sitzreihe hätten sitzen müssen? Wahrscheinlich nicht.

Doch das Zeli ist eben das Zeli – und so fand man aus dieser Bredouille einen ebenso einfachen wie pragmatischen Ausweg: Wir feiern einfach unser 101. Jubiläum.

Wir möchten gemeinsam zurückblicken auf mehr als ein Jahrhundert Kinogeschichte in Zetel. Dabei ist natürlich die Familie Janßen zuerst zu nennen. Richard Janßen funktionierte 1921 den Tanzsaal seiner Gaststätte in der Hauptstraße um und eröffnete dort sein Kino. Zehn Jahre später übernahm sein Sohn Reinhold die Leitung, der 1959 auch den heutigen Kinosaal bauen ließ. Schließlich führte wiederum sein Sohn Rolf das Kino bis zu dessen Schließung zu Beginn des Jahres 2012 weiter. Damit hätte die Geschichte dieses so einmaligen Kinos zu Ende sein können, doch im Mai des Jahres gründete sich der „Zeli – Zeteler Lichtspiele e.V.“.

Die Vereinsmitglieder führten das Kino zunächst in seinem Urzustand weiter. Schnell wurde aber klar, dass einige Dinge doch sehr in die Jahre gekommen waren. So begann man, die vorhandenen Räumlichkeiten aufzufrischen und auch die Technik sukzessive auf einen aktuelleren Stand zu bringen. Dabei wollte man aber unbedingt den Charakter des Kinos erhalten und ganz bewusst nicht in Konkurrenz zu den modernen Groß-Kinos im Umland treten. Das Zeli sollte einen gewissen nostalgischen Charme behalten und dennoch optisch und technisch verbessert werden. Wie gut dies gelungen ist, zeigt sich am Erfolg des Lichtspielhauses. Inzwischen ist das Zeli das einzige noch existierende Kino im gesamten Landkreis Friesland (Festland).

In den Wochen bis Weihnachten zeigen wir jeweils freitags und montags einen Film aus einem Kinojahrzehnt. Wer sich den kompletten Streifzug durch die Kinogeschichte nicht entgehen lassen möchte, kann dafür übrigens eine Dauerkarte zum Vorzugspreis erwerben: Für nur 101 Euro statt 160 Euro im Einzelverkauf ist der Besuch aller 20 Filme inklusive jeweils einer normalen Portion Popcorn zu haben.

Neben dem regulären Programm plant das Zeli noch zahlreiche Zusatzaktionen. Wir werden lange Kinonächte veranstalten, das „Kulinarische Kino“ wiederbeleben und hier sogar eine Extraveranstaltung nur für Kinder anbieten. Zudem haben wir eine große Tombola im Programm, bei es tolle Preise rund um Kino und Film zu gewinnen gibt. Und wer sich über die spannende und wechselhafte Geschichte des Zeli informieren möchte, für den hat der Verein eine 24-seitige Festschrift herausgegeben…

Unsere Jubiläumsbroschüre als Download

Unsere Filmhighlights aus 100 Jahren Kinogeschichte

Alle 20 Filme mit dem Jubiläumsticket schauen. An der Kinokasse und in der App für 101,00 EUR statt 160,00 EUR erhältlich.

Das Ticket beinhaltet den Eintritt für die Freitags- und Montagsfilme und eine normale Portion Popcorn.